Kategorie: Spiel

0

Die Erste schlägt Datteln im Spitzenspiel 9:5

Nachdem unsere Erste am letzten Samstag ihre erste Niederlage der Saison hinnehmen musste, fand sie unter gewohnten Bedingungen gestern zu alter Stärke zurück. Der Aufsteiger aus Datteln spielte bislang unverhofft stark auf und war bis auf vier Punkte an unsere Erste herangerückt. So hatten sie sich einiges für das Spiel gegen uns vorgenommen und sorgten mit vielen mitgebrachten Zuschauern für eine tolle Stimmung in unserer Halle. Durch zwei Doppelsiege am Anfang konnte die Erste direkt zu Beginn die Führung übernehmen und musste diese auch nicht mehr abgeben. Das Satzverhältnis von 33:18 zeigt, dass es am Ende ein verdienter Sieg war.

0

Greven war der erwartet schwere Gegner

Die Erste schließt ihre Hinrunde mit einem 8:8 in Greven ab. Wir konnten heute leider nicht den 10. Sieg im 10. Spiel verbuchen. Trotzdem können wir auf eine tolle Hinrunde blicken und bleiben Tabellenführer. Danke an alle, die uns unterstüzt haben.

0

Die Erste ist Herbstmeister

Die Serie der Ersten hält auch im Spitzenspiel gegen Beckhausen (9:6). Die Doppel haben heute mal wieder den Ausschlag für uns gegeben. Alle drei konnten gewonnen werden. Außerdem konnte Alex die zu null Bilanz von Mike stoppen, er bezwang ihn in fünf spannenden Sätzen. Markus gewann beide Spiele im unteren Paarkreuz. In der nächsten Woche geht es am Sonntag nach Greven.

0

Heimspiel gegen TB Beckhausen

Morgen um 17:00 trifft unsere Erste auf den Tabellenzweiten aus Beckhausen. Die Gegner aus dem Ruhrgebiet mussten letzte Woche gegen Ochtrup die ersten Punkte liegen lassen. Allerdings mussten sie dort auf ihren überragenden Spitzenspieler Mike Theißen verzichten. Mit einer Bilanz von 14:0 und einem TTR Wert von 2078 Punkten ist er der stärkste Spieler der Liga. Die Erste wird morgen versuchen ihre tolle Bilanz von 8 Siegen in 8 Spielen auszubauen. Wir können dabei auf Alex bauen, der wieder fit ist und können somit in der stärksten Besetzung in die Partie gehen. In dieser Aufstellung und vor einer guten Kulisse rechnen wir uns durchaus etwas aus, auch wenn Beckhausen sicherlich der Favorite ist. Für uns wird es darauf ankommen erneut mit starken Doppeln überzeugen zu können und unsere Vorteile im unteren Paarkreuz zu nutzen.

0

Krimi im Derby

Wir konnten heute hauchdünn mit 9:7 gegen Hiltrup gewinnen. Für die Erste war es ein schweres Stück Arbeit gegen sehr kampfstarke Gastgeber, nach über 4 Stunden konnten dann aber doch zwei Punkte verbucht werden. Wir hoffen, dass wir in der nächsten Woche mit einer solideren Leistung überzeugen können.

Bullseye