Training: Einschränkungen und Möglichkeiten Stand 08.10.2020

Update 08.10.2020 (Thomas Boonk): Winterbelegung der Halle ab 12.10.2020

Eine Information zu Änderungen wegen der Winterbelegung der Halle habt ihr bereits von Frank Wobbe per Mail erhalten.

Die daraus resultierenden Änderungen auf dieser Seite und in den online Buchungsformularen sind mittlerweile nachgezogen.

Die wesentlichen Anpassungen noch mal zusammengefasst:

  1. Übergang von der ersten zur zweiten Trainingseinheit: es hat immer wieder Unmut darüber gegeben, dass die (eh schon kurze) erste Trainingseinheit von (vorzeitig)  nachrückenden Teilnehmern der zweiten Einheit durchmischt wird. Der Verlust des dritten Trakts bis 19:30 und das damit einhergehende “Gewusel” zum Umbau für Wettkämpfe trägt ein Übriges zur Durchmischung bei. Zur Klarstellung: die Trennung der Gruppen ist zur Kontaktvermeidung beabsichtigt. Um unnötige Diskussionen wie “ich will den Satz aber noch zu Ende spielen” oder “der Tisch ist doch eh schon frei, dann kann ich ja auch früher anfangen” zu beenden, wird ein Puffer zwischen die beiden Gruppen gezogen. Will meinen: Ende der ersten Trainingseinheit weiter um 19:30 (bitte dann auch wirklich fertig sein), Beginn der zweiten Trainingseinheit aber erst um 19:45.
  2. Parallele Meisterschaftsspiele: für die um 20:00 beginnenden Wettkämpfe und den dazu benötigten Vorlauf für Auf-/Umbau sowie einspielen gibt es wohl keine perfekte Lösung, die den Trainingsbetrieb gar nicht einschränkt (das war übrigens schon vor Corona so). Um dem Wettkampf ausreichend Vorlauf geben, können die von Meisterschaftsspielen betroffenen Personen die Halle für Auf-/Umbau bereits um 19:15 betreten. Bitte versucht dabei, dem noch laufenden Jugendtraining möglichst wenig “in die Quere” zu kommen und verständigt euch bei Bedarf mit den Gästen, eventuell erst ein wenig nach 20:00 mit dem Wettkampf zu beginnen.
  3. Die Erläuterungen auf dieser Seite wurden ebenso “entrümpelt” wie die Checkliste zum Training, die wir nun auch auf dieser Seite veröffentlichen. Die reine Verlinkung auf den Buchungsformularen war offenbar zu “versteckt”, sodass viele diese gar nicht wahrgenommen haben. Wir hoffen, dass wir so eine bessere Orientierung für alle geben. Falls aus eurer Sicht etwas fehlt oder missverständlich ist, lasst es uns bitte wissen.

Nicht zuletzt: gebt (weiter) auf euch und eure Mitmenschen acht, damit wir auch in den nächsten Wochen und Monaten in den Genuss einer vergleichsweise normalen Ausübung unseres Sports kommen!

######################################################

Worum geht’s hier?

Die Durchführung des Trainingsbetriebs ist einigen Einschränkungen unterworfen, die sich aus den (veränderlichen) Rahmenbedingungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie ergeben. Im Wesentlichen handelt es sich um Vorgaben des Landes NRW und der Stadt Münster sowie um Empfehlungen des TT-Verbands.

Anhand der gesammelten Erfahrungen – aber auch aufgrund zu erwartender Veränderungen in den Vorgaben – werden wir wahrscheinlich immer wieder nachjustieren müssen. Insofern sind Feedback und Anregungen erwünscht und willkommen.

Die Regeln

Wir freuen uns, dass wir euch die Möglichkeit zum Training anbieten können. Es muss jedoch klar gesagt werden, dass der Trainingsbetrieb weiterhin einigen Einschränkungen unterworfen ist.
Eine entsprechende Checkliste findet ihr oben rechts in
jeder online Buchungstabelle sowie hier: Trainingsbetrieb_Checkliste-20201008.pdf

Durch eure Buchung über die unten verlinkten Tabellen bestätigt ihr, dass ihr selbst und der von euch mit eingetragene Trainingspartner die Rahmenbedingungen zur Kenntnis genommen hat und sich an die Regeln hält.

Zur Buchung

Über die folgenden Links könnt ihr euch für die Teilnahme an einer Trainingseinheit anmelden:

Hier klicken: Link zur Übersicht Oktober 2020

Hier klicken: Link zur Übersicht November 2020

Link zur Übersicht Dezember folgt

 

Bullseye
n/a